SSO - Zentraler Zugriff auf alle Dienste mit einmaliger Anmeldung

Unter Single Sign On (SSO) versteht man die einmalige Authentifizierung eines Users an einem Arbeitsplatzrechner ohne weitere Anmeldevorgänge auf alle Dienste oder Rechner / Server zugreifen kann, für die er authorisiert ist.

Single Sign On wird im Hinblick auf große Portale im Intranet von den meisten Anwendern vorausgesetzt, da es in der täglichen Arbeit eine Zeitersparnis bedeutet, wenn man sich nicht an jedem Dienst, Server oder Intranet-Portal erneut oder gar mit unterschiedlichen Login Daten anmelden muss (was wiederrum schwieriger zu merken wäre). Auch für das Identity Access Management der IT Abteilungen und Personaler bedeutet Single Sign On eine Erleichterung, da Mitarbeiterdaten zentral verwaltet, angelegt, geändert und gelöscht werden können.

Bei großen Unternehmen mit vielen Mitarbeitern bedeutet das in der Summe einen vertretbaren Aufwand, Single Sign On (SSO) für diverse Dienste und Intranet Portale einmalig einzurichten, aber einen enorme Zeitersparnis im Change Management, wenn Mitarbeiter in das Unternehmen eintreten oder es verlassen oder auch nur die Position oder Abteilung wechseln.

Für Single Sign On stehen eine Vielzahl von Diensten und Implementierungen bereit, wie Kerberos oder SAML (Security Assertion Markup Language) für Intranet Lösungen, sowie weiterhin für Web Services im Allgemeinen die Authentifizierung Framworks OpenID oder oAuth2.

 

Wir bieten Ihnen Single Sign On (SSO) unter anderem in folgenden Regionen an:

Aachen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leverkusen, München, Münster, Stuttgart

Sprechen Sie uns an

Wir sind für Sie immer da, rufen Sie uns einfach an:
Tel.: +49 221 960 28 202
[email protected]